Themenwelt
Home Artikel veröffentlichen

Hochzeitstermin festlegen

Ist die Verlobung einmal bekannt geben, steht die Wahl des Hochzeitstermins an. Welche in der Regel eine recht schwierige ist. Hier sollte man sich zu erste überlegen in welcher Jahreszeit die Trauung stattfinden soll. Steht dieses, müssen außerdem wichtige Termine von Familie und Freunde, wie Einschulung, Reise und Jubiläen berücksichtige werden. Ein weiterer Punkt ist der Wochentag. Um sicher zugehen, dass das auch alle Zeit haben, sollte der Termin auf ein Wochenende fallen. Gerade wer gern am Jahrestag oder zu einem bestimmten Jubiläum heiraten möchte, sollte dies berücksichtigen. Viele möchte auch zum Valentinstag das Ja-Wort geben. Allerdings sollte das Wetter nicht außer acht gelassen werden. Denn im Februar herrschen oft eisige Temperaturen und das Schnee- bzw. Regenrisiko ist recht hoch.

Die 8 steht für Glück und Ewigkeit

Viel Paare trauen sich an Tagen, die eine 8 beinhalten. Das hat auch sein Grund. In China gilt die 8 als Glückszahl. So ging am 08.08.2008 zu Beginn der Olympischen Spiele ca. 16.400 Paare den Bund der Ehe ein. Auch hierzulande ist die 8 eine magische Zahl. Wird sie um 45° gedreht, erhält man das Zeichen für die Unendlichkeit. Was im übertragenen Sinne für die Ewigkeit der Ehe stehen könnte.

Kuriose, aber leicht zu merken

Sehr beliebt sind auch Schnapszahlen als Hochzeitdatum. So ließen sich am 08.08.2008 mehr Paar trauen als an einem anderem Tag. An solchen Tagen sich das Ja-Wort zu geben, war jedoch nur bis zum Jahre 2012 möglich. Ab 2015 können folgende ausgefallene Traumtermine gewählt werden:

restaurant seiffen

Fotografie

Ist der Hochzeitstag festgelegt, dann den Hochzeitsfotograf wählen. Viele Fotoateliers bieten verschiedene Leistung rund um den schönsten Tag im Leben.

professionelle Hochzeitsfotos

2015  
  • 15.02.2015
  • 01.05.2015
  • 21.05.2015
  • 25.10.2015
   
2016 
  • 16.02.2016
  • 02.06.2016
  • 21.06.2016
  • 26.10.2016
   
2017
  • 17.02.2017
  • 02.07.2017
  • 21.07.2017
  • 27.10.2017